Karate 空手道

Karate ist eine waffenlose, von den japanischen Inseln Okinawa stammende, Kampfkunst, deren Wurzeln sich bis nach China zurückverfolgen lassen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Karate auch im Westen populär und fand viele Anhänger überall auf der Welt.

Die japanischen Schriftzeichen für Karate 空手道 lassen sich mit „Weg der leeren Hand“ übersetzen. Karate beinhaltet da her eine Vielzahl an unterschiedlichen waffenlosen Techniken. Das Training umfasst Schlag-, Stoß- ,Tritt-, Hebeltechniken und Würfe.

Balance 4 Move

Balance 4 Move ist ein funktionelles Trainingssystem zur Verbesserung der Sensormotorik, der Koordination, des Körpergefühls und der Rumpfstabilität. Der Rumpf als stabile Säule des Körpers ist die Voraussetzung für Bewegungen und Bewegungsabläufe und die Basis für die Balance des Körpers und steht deshalb im Mittelpunkt des Trainings.

Trainingszeiten

Montag 17:00-18:00 / 18:30-19:30 / 19:30-20:30
Mittwoch 17:00-18:00 / 18:30-19:30 / 19:30-20:30

Selbstverteidigung mit Stock